Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Leider keine Artikel gefunden.

Cardio-Training

Warum ein Herz-Kreislauf-Training so wichtig ist

Wir haben in unserer modernen Gesellschaft ein höchst gewichtiges Problem, das ganz wörtlich zu nehmen ist. Die Rede ist vom Übergewicht und von den Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck, zu hohe Cholesterinwerte, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes. All das müsste nicht sein, ausreichend Bewegung an jedem Tag ist allerdings die Voraussetzung.

Die Basis für einen gesunden Körper ist ein intaktes Herz-Kreislauf-System, das eben durch ein spezielles Fitnessprogramm grundsätzlich bei jedem auf Vordermann gebracht oder gehalten werden kann. Ganz nach persönlichem Geschmack kommen für ein solches Training unterschiedliche Sportarten zum Tragen, womit letztlich auch sichergestellt wird, dass ein tägliches Training langfristig Spaß macht.

Ideal für ein Herz-Kreislauf Fitnesstraining sind vor allem Ausdauersportarten. Diese Sportarten bieten den Vorteil, dass sich die Intensität des Trainings sehr gut anpassen lässt und der Puls stets im vorteilhaften Bereich bleibt. Dieser sollte übrigens bis rund 80 Prozent der maximalen Herzfrequenz betragen, nicht mehr. Mit steigendem Lebensalter ist eine leichte Absenkung angeraten.

Wer sich für ein gesünderes Leben entscheidet, der sollte zuvor seinen Ist-Zustand ermitteln. Wie fit ist der Körper wirklich und liegen eventuell Krankheiten vor? Ein gründlicher Check-Up beim Hausarzt ist daher Pflicht, bevor man seine persönliche Fitness-Karriere startet. Wenn der Arzt sein OK gibt, dann bieten sich beispielsweise Sportarten wie Jogging, Radfahren, Schwimmen oder Aerobic an. Ganz nach persönlichem Geschmack.

Ganz gleich, welche Sportart es werden soll, ein langsamer Start ist immer angeraten. Vor allem dürfen Warnzeichen eines Körpers nie überhört werden. Es gibt immer Grenzen der Leistungsfähigkeit, die nie überschritten werden dürfen. Andernfalls kann der Sport mehr schaden als nutzen.

Nutzen hingegen bringt die passende Ausstattung und Unterstützung für die gewählte Sportart. Fitness und Training fallen leichter mit richtigem Gerät (für Herz-Kreislauf-Aktivitäten sollte mindestens eine Pulsuhr angeschafft werden) und werden merklich effektiver durch passend gewählte Nahrungsergänzung oder Sporternährung.