Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Leider keine Artikel gefunden.

Gewichtsabnahme

Effektiv abnehmen - was muss man beachten?

Laut Body-Mass-Index (BMI) sind in Deutschland rund ein Viertel aller Männer übergewichtig. Bei den Frauen sind es fast 60%. Die meisten betroffenen Personen würden dies auch gerne ändern, doch wissen oft nicht auf welche Lebensmittel man besser verzichten sollte und wie man seine Ernährung dauerhaft und wirkungsvoll umstellt um eine langfristige Gewichtsabnahme zu erreichen.

Wichtig ist, dass man keine Diät auf Zeit durchführt, da man ja nicht nur einige Wochen nach der Diät schlank sein will sondern ja dauerhaft sein Traumgewicht halten möchte. So kann auch der nervige und demotivierende Jojo-Effekt, der oft nach falsch durchgeführten oder schlechten Diäten auftritt, vermieden werden. Zunächst sollte man sich vor Augen führen, dass der Körper nach einem ökonomischen Prinzip arbeitet. Das bedeutet, dass er in Zeiten von Kalorienüberfluss die nicht verbrannten Kalorien in Form von Fett speichert. Um also gesund abzunehmen sollte man ein leichtes Kaloriendefizit haben, damit der Körper kein zusätzliches Fett ansetzt, sondern bereits vorhandenes verbrennt. Zuerst sollte man sich seinen wirklichen Kalorienbedarf im Internet berechnen lassen, wozu es zahlreiche Websites gibt.

Ist dieser erst einmal ermittelt, muss man etwas experimentieren, da der berechnete Wert nur als Richtwert verstanden werden sollte. Wenn man nicht abnimmt, sollte man die Kalorienzufuhr weiter reduzieren. Zu beachten ist jedoch, dass das Kaloriendefizit nur sehr gering sein sollte. Nur so nimmt man gesund und schonend ab. Während der Abnehmphase sollte man darauf achten, dass man seinen Körper genügend hydriert. Dies regt wiederum den Stoffwechsel an, was den Gewichtverlust beschleunigt. Neben einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sollte man ergänzend Sport treiben. Eine sportliche Tätigkeit wirkt sich gleich doppelt positiv aus. Zum einen verbrennt es Kalorien und trägt so maßgeblich zum Abnehmen bei. Zum anderen fördert es die Durchblutung und trainiert das Herz-Kreislaufsystem. Wer diese Informationen beachtet und seine Sporternährung und den Sport darauf auslegt, wird schon bald sichtbare Erfolge bemerken. Dennoch ist Abnehmen Geduldsache!

Was ist der Hypothalamus und was hat er mit Übergewicht zu tun?

Der Hypothalamus befindet sich in unserem Gehirn, genauer gesagt ist es eine Region im Zwischenhirn, und hat wichtige Aufgaben in unserem Körper. Er steuert nicht nur unseren Blutdruck und die Atmung, sondern auch unseren Stoffwechsel. Da wir aber besonders in den Industrieländern eine große Auswahl an Genussmitteln vorfinden und ständig Faktoren ausgesetzt sind, die nicht nur positiv aus unseren Körper wirken, hat das leider auch Auswirkungen auf diese Hirnregion. Es kann daher zur Fehlfunktion kommen, sodass unsere Körperfunktionen nicht mehr in den richtigen Bahnen laufen. Einige Faktoren sind zum Beispiel eine ungesunde Ernährung, Glutamat, Aspartam, Amalgam, Antidepressiva, Alkohol, Nikotin, Stress,… Daher sind viele Menschen nicht nur dick, weil sie viel essen und sich kaum bewegen, sondern weil der Hypothalamus nicht mehr richtig funktioniert und gestört ist und sich somit auch der Stoffwechsel verlangsamt. Durch unsere homöopathisch unterstützte Stoffwechselkur wird diese Hirnregion wieder neu aktiviert und eingestellt, man spricht von einem Hypothalamus-Reset. Und dieser wirkt sich nicht nur während der Kur positiv auf das Gewicht aus (6-12kg Depotfettverlust in 3 Wochen), sondern verbessert auch das gesamte Wohlbefinden und diverse Krankheitsbildern. Nähere Informationen erhalten Sie unter lifeplus.com/josephineisenack oder unter jose.eisenack@googlemail.com

 

60DayDreamBody