Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Leider keine Artikel gefunden.

Muskelaufbau

So klappt’s mit dem Muskelaufbau

Ein Körper, dessen Muskeln sichtlich definiert sind, wirkt attraktiv und vermittelt den Eindruck, höchst gesund zu sein. Sofern der Muskelaufbau auf richtigem Weg geschehen ist, täuscht der Eindruck nicht. Guter und richtiger Muskelaufbau funktioniert in erster Linie über ein langfristiges Training, das eben nicht nur Muskeln stärkt und aufbaut, sondern auch dem ganzen Körper gut tut.

Für den konventionellen Muskelaufbau kommen erstrangig Fitnessgeräte im Studio zum Tragen, etwa Klassiker wie Hanteln. Mit solchen Geräten werden nun ganz gezielt bestimmte Muskeln oder Muskelgruppen trainiert. In einem konzentrischen Training werden die betreffenden Muskeln kontinuierlich belastet, in dem Übungen mehrmals wiederholt werden. Die ideale Anzahl der Wiederholungen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wie gut ist die Kondition, wie lang kann also wiederholt werden, ohne eine Überanstrengung zu riskieren? Spielt das Herz-Kreislauf-System bei längeren Wiederholungsphasen mit? Wie ist die sonstige körperliche Beschaffenheit?

Als kleinste Einheit sollte ein Bewegungsablauf rund 15 Mal wiederholt werden, damit auf längere Sicht überhaupt ein Erfolg entstehen kann. Erfolg heißt in diesem Fall, dass der Muskel durch seine Beanspruchung wächst und stärker wird. Durch diese Änderungen im Körper verschwindet gleichzeitig auch eine gewisse Menge an Körperfett, wodurch dann der gewünschte optische Effekt eintritt, die Muskeln also regelrecht definiert werden.

Muskelaufbau ist ein durchaus langatmiges Unterfangen, das jedoch durch Zufuhr von passender Sporternährung oder Nahrungsergänzung gefördert werden kann und auch sollte. Durch das Training hat ein Muskel ganz andere Ansprüche an seine Versorgung, als im „normalen Alltag“, die nicht übersehen werden dürfen. In Sachen Nahrungsergänzung muss vor allem auf eine ausreichende Zufuhr von Proteinen geachtet werden. Wer sich für ein begleitetes Training im Studio entscheidet, der kann mit entsprechenden Fachleuten auch ein auf die persönlichen Merkmale zugeschnittenes Diät- bzw. Ernährungsprogramm erstellen. Dies berücksichtigt gleichzeitig die alltägliche Nahrungsaufnahme und eine eventuell nützliche Nahrungsergänzung für Muskelaufbau.